News

22. Februar 2019

Film- und Medienstiftung NRW fördert STOWAWAY

Nach der Förderung durch den FFF Bayern steht nun auch die Unterstützung der Film- und Medienstiftung NRW fest! Gemeinsam mit unseren Partnern XYZ Films und RISE Pictures drehen wir unseren Sci-Fi-Thriller mit Anna Kendrick und Toni Collette 2019 in München und Köln. 

 

13. Februar 2019

9-fache Nominierung von SAMUI SONG beim Thailändischen Filmpreis

Unsere thailändische Koproduktion SAMUI SONG, Regie Pen-Ek Ratanaruang, ist für den Thailändischen Filmpreis nominiert - gleich neun Mal! Unter anderem in den Kategorien Best Picture, Best Actress und Best Actor. Wir gratulieren und drücken den Daumen!

 

29. Januar 2019

FFF Bayern fördert STOWAWAY

Fantastische Neuigkeiten: Der FFF Bayern fördert unseren Sci-Fi-Thriller STOWAWAY von Joe Penna mit Anna Kendrick und Toni Collette! Der Großteil der Drehtage wird 2019 in Bayern statt finden.

27. Januar 2019

WER HAT EIGENTLICH DIE LIEBE ERFUNDEN? feiert Schweizer Premiere in Solothurn

Kerstin Polte und unsere Ko-Produktionspartner von Cognito Films stellen den Film am 27. und 29. Januar in Solothurn vor.

25. Januar 2019

Bayerischer Filmpreis für WER HAT EIGENTLICH DIE LIEBE ERFUNDEN?

Kerstin Polte ist in München mit dem Bayerischen Filmpreis für die Beste Nachwuchsregie ausgezeichnet worden - wir freuen uns sehr!

 

16. Januar 2019

Toni Collette stößt zu STOWAWAY-Cast

Wir freuen uns sehr, dass Toni Collette - neben Hauptdarstellerin Anna Kendrick - in unserem Science-Fiction-Thriller STOWAWAY zum Mars fliegen wird!

 

8. Januar 2019

Entwicklungsförderung für 34

Unsere Krimiserie 34, die wir mit Agat Films Et Cie(Paris) sowie Unité de Production mit Autor Kenan Görgün und Dramaturgin Katrin Merkel entwickeln, wird vom deutsch-französischen Förderfonds der Film- und Medienstiftung NRW mit 50.000 € gefördert! Der Fonds fördert die länderübergreifende, gemeinsame Entwicklung fiktionaler Fernsehserien.
 
7. Januar 2019

DER UNSCHULDIGE beim International Film Festival Rotterdam

DER UNSCHULDIGE nimmt in der Reihe Bright Future, die junge Regisseure mit markantem Stil und außergewöhnlicher Vision vorstellt, am Wettbewerb des IFFR teil! Im Rahmen der Bright Future Competition wird ein Award in Höhe von 10.000 € vergeben.

© 2009-2019 augenschein Filmproduktion GmbH. Alle Rechte vorbehalten.