Drama | 80 min | 35 mm

ZWISCHEN TÄLERN UND BERGEN

Philippe Barcinski

alt

Philippe Barcinski (*1972) ist einer der vielversprechendsten jungen Regisseure des neuen brasilianischen Kinos.

Sein erster Langspielfilm NOT BY CHANCE, produziert von Fernando Meirelles (dem Regisseur von CITY OF GOD), wurde von 120.000 Zuschauern in Brasilien gesehen und gewann mehrere Auszeichnungen, darunter den Silver Hugo in der New Directors Competition des Chicago Film Festivals.

Der Spielfilm zeigt zwei unterschiedliche Lebensverläufe. Während die Geschichte des Unternehmensberaters Vicente die Zerstörung eines Lebens darstellt, das schließlich auf dem Müll landet, verläuft der Weg des Obdachlosen Antonio in die entgegengesetzte Richtung. ZWISCHEN TÄLERN UND BERGEN (ENTRE VALES) beschreibt in einer zugänglichen und emotionalen Geschichte eine Metapher über Verlust und Wiederherstellung, über Wegwerfen und Recycling...

Mit seinem Debütfilm konnte Barcinski über 20 internationale Auszeichnungen gewinnen, u.a. auch in Sundance und Chicago. Auch der Cast ist von ausgezeichneter Qualität und weist bis in die Nebenrollen sehr renommierte Schauspieler auf (u.a. Daniel Hendler, Silberner Bär 2004, und Sandra Corveloni, Goldene Palme 2008).

Produzent:
Pacto Audiovisual
Aurora Filmes
Cordon Films
Koproduzent:
augenschein Filmproduktion
Herstellungsjahr:
2012
Drehorte:
Brasilien
Drehbuch:
Philippe Barcinski
Regie:
Philippe Barcinski
Darsteller:
Angelo Antonio
Melissa Vettore
Daniel Hendler
Inês Peixoto
Drehbuch:
Philippe Barcinski
Regie:
Philippe Barcinski
Darsteller:
Angelo Antonio
Melissa Vettore
Daniel Hendler
Inês Peixoto
Kamera:
Walter Carvalho
Marco Penso
Schnitt:
Paulo Sacramento
Herst. Leitung:
Keve Zvolenszky
© 2009-2019 augenschein Filmproduktion GmbH. Alle Rechte vorbehalten.